kiga-au.de

Kooperation PDF Drucken E-Mail

Kooperation mit anderen Institutionen

Eine „Öffnung der Türen“ nach außen ist für uns wichtig und bedeutsam. Die Zusammenarbeit unterstützt und fördert unsere pädagogische Arbeit. Wir kooperieren mit folgenden Institutionen und Personen:

Grundschule

Die Kooperation von Kindergarten und Grundschule ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Die KooperationslehrerIn der Grundschule in Merzhausen besucht unsere Schulanfänger in regelmäßigen Abständen im Kindergarten. Bis zu den Winterferien beobachtet sie die Kinder im Freispiel und spielt auch mit ihnen, um einen ersten Kontakt zu den Kindern aufzunehmen.
Ab Januar führt die LehrerIn dann über einen Zeitraum von 45 Minuten gezielte Aktivitäten mit den Kindern durch, wo sie individuelle Schwächen und Stärken des Einzelnen erkennen kann.
Dies ermöglicht ein gegenseitiges Kennenlernen, um den Schulanfängern einen möglichst sanften Übergang zur Grundschule zu ermöglichen. Die Kinder dürfen auch einmal eine Unterrichtsstunde in der Schule miterleben, um einen kleinen Einblick zu bekommen.

Therapeuten

Wir versuchen in Absprache mit den Eltern Kontakt zu den entsprechenden Therapeuten aufzunehmen z.B. Logopäden,
Psychologen, Erziehungsberatungsstellen. Für die Kinder ist es immer hilfreich, wenn alle Beteiligen „an einem Strang“ ziehen.


Ausbildungsstätte von verschiedenen Fachschulen

Wir nehmen Tagespraktikanten sowie jedes Jahr eine Berufspraktikantin von den Fachschulen für Sozialpädagogik. Ab dem Kindergartenjahr 2014/2015 bieten wir auch einem PIA Auszubildenden (Praxisintegriert) eine Stelle über einen Zeitraum von      3 Jahren.Zudem haben wir immer wieder Anfragen von SchülerInnen der Haupt- und Realschule sowie des Gymnasiums zwecks Praktikumsplätze. Wenn es für uns machbar ist, möchten wir den Jugendlichen ermöglichen, meistens über einen Zeitraum von einer Woche, einen Einblick in unsere Arbeit zu geben.

Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde als Träger und der politischen Gemeinde

Ansprechpartnerin ist in erster Linie Frau Ries, in der Funktion als Kindergartenbeauftragte.
Auch die Gemeindeverwaltung steht uns mit Rat und Tat zur Seite.

Fachberatung

Frau Windus ist beim Caritasverband in Freiburg als Fachberaterin für uns zuständig z.B. wenn es um die Öffnungszeiten, Kinderzahlen, Betriebserlaubnis, etc. geht.

Zahnärztin und Gesundheitsamt

Einmal jährlich besucht uns eine Zahnärztin vom Gesundheitsamt, um mit den Kindern über gesunde Ernährung und Zahnpflege zu sprechen.
Bei verschiedenen, ansteckenden Krankheiten haben wir eine Meldepflicht gegenüber dem Gesundheitsamt

Musikalische Früherziehung

Seit 2004 arbeiten wir mit Frau Bußmann zusammen, die in unserer Einrichtung „Panpan“ anbietet.

Verschiedene Vereine und Institutionen

Wir kooperieren auch mit der Polizei, die einmal jährlich mit den Schulanfängern Verkehrserziehung durchführt.
Ebenfalls kommt einmal im Jahr die örtliche, freiwillige Feuerwehr zu uns in den Kindergarten und erklärt den Kindern alles rund um Branderziehung. Im Anschluss daran dürfen wir das Gerätehaus usw. anschauen. Nach dem offiziellen Teil werden alle Eltern zum Würstchenessen eingeladen.

 
Sie sind hier  : Startseite Unsere Arbeit Kooperation